10.09.2009 09:30

6. Kongress des SuMa e.V in Berlin

Information und Wissen - Erdöl des 21-ten Jahrhunderts

unter diesem Motto findet am 10.09.09 der 6. Kongress des SuMa e.V in der Landesvertretung des Landes Niedersachsen in Berlin statt.

Die "Exploration" dieses Wissens wird durch Suchmaschinentechnologie gewährleistet. Der Zugang zu diesem Wissen ist grundsätzlich allen Menschen zu ermöglichen - wobei entstandene de Facto Monopole, wenn Sie mit den politischen Machthabern eines Landes zusammenarbeiten, den Zugang zu diesem Wissen regulieren können.

Forschungsinstitute, Beratungs- und Softwareunternehmen sowie Kunstschaffende und Juristen diskutieren die technischen, aber auch gesellschaftlich relevanten Facetten dieses Themengebietes. Auch die Berater von DECON-network werden sich dort mit der Crème der Suchmaschinentechnologie treffen um weiter vorne dabei sein zu können.

Das Programm dieses zum 6. mal stattfindenden Kongresses finden Sie hier.

Wie im Vorjahr auch werden dieses Jahr wieder die SuMa-Awards für herausragende Implementationen vergeben. Die Jury hat die drei besten Projekte ausgewählt: eine visuelle Wissensmaschine, ein Medienkunstprojekt, das die Zukunft der Gedankenüberwachung vor Augen führt, sowie ein Projekt, dass auch in nicht-industrialisierten Regionen den gemeinsamen Zugang zu Wissensressourcen ermöglicht.
 

Unter den Preisträgern des Vorjahres befand sich bspw. die Fun-Punk Gruppe Die Betakteten mit dem Lied vom Datenkraken. Im Bereich Medienkunst wurde der Schweizer Marc Lee für sein multimediales Suchportal OAMOS ausgezeichnet. Marc Lees Werke, wie bspw. die Installation Breaking The News – Be a News-Jockey sind unter anderem im renommierten Karlsruher ZKM Museum ausgestellt.

—————

Zurück