06.10.2010 09:20

SuMa e.V Kongress am 06.10.2010

Heute beginnt der Kongress des SuMa e.V., dem Verein für Suchmaschinentechnologie und "freien Wissenszugang". DECON-network, als Spezialist für die Unternehmenssuche - vornehmlich mit der Google GSA Technologie bzw. mit den Search Engine Produkten der kanadischen Firma COVEO, nimmt natürlich mit seinen Spezialisten an dem Kongress teil.

Selbstverständlich gibt es auch eine gesellschaftspolitische Debatte über das Thema Suchmaschinen der man sich als Player in diesem Markt nicht entziehen sollte.

Wie die deutsche und europäische Zivilgesellschaft das WWW von morgen prägt.

Nichts hat die Welt in den letzten Jahrzehnten mehr verändert als das Internet mit dem WWW. Unser Worst-Case-Szenario: In den kommenden Jahren wird das Netz von den Beinen auf den Kopf gestellt. Denn mit FACEBOOK, APPLE, GOOGLE und Co haben neue Spieler den Markt übernommen. Und die Idee weltweiter offener Vernetzung droht im Kampf um das beste Geschäftsmodell unter zu gehen.

Ist das Modell offener Vernetzung und weltweiten Wissensaustauschs noch zu retten? Was werden wir künftig wissen, wenn Wissen nur noch googeln heißt? Wie sind in der Netzwelt von morgen Transparenz, Datenschutz und Privacy zu gewährleisten? Und wie kann die deutsche, wie die europäische Zivilgesellschaft intervenieren?

Der SuMa-eV lädt alle, die an einem offenen, diskussionsfähigen und streitbaren Netz interessiert sind, zur Diskussion ein. Damit wir alle auch künftig mitreden können.

 

Der Kongress findet statt am Mittwoch, den 6. Oktober 2010, ab 10.00 bis ca. 20 Uhr in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, In den Ministergärten 10, 10117 Berlin.

—————

Zurück